Termine

BODYFIT - Hit it

Ganzkörpertraining mit dem Eigengewicht, Herzkreislauf, Mobilisation

Jeden Montag von 18.30 - 19.30 Uhr und Donnerstag von 9.00 - 10.00 Uhr (Ferienzeit ist davon ausgenommen)


Aufmerksamkeit des Trainings wird auf die Stützmuskulatur gelegt (Rücken, Bauch)! Arme und Beine werden ebenso einbezogen. Ideal zur Unterstützung des Rückens. Koordination sowie Gleichgewicht werden ebenfalls Teil des Trainings sein, sowie Spaß und Leichtigkeit, denn wir dürfen es uns leicht machen!!! 

Ziel ist es, beweglicher zu werden, Muskulatur aufzubauen, Freude an der Bewegung zu bekommen, denn wir bewegen uns nicht weniger, weil wir alt werden, sondern werden alt, weil wir uns weniger bewegen!
Jedes Training ist anders und richtet sich meist nach meiner eigenen Stimmungslage! Mal wird mehr geboxt bzw. ein Cardiokickboxtraining zum Aufwärmen, dann wird wieder mehr getanzt mit ein bis zwei Blöcken Choreographie mit Latinomusik und Mambo Cha Cha ... Alleine die Musik verändert sofort unseren Zustand und falls wir vorher noch mit unserem Schweinehund gekämpft haben, stecken wir ihn spätestens bei den ersten Beats in den Sack!
Danach folgt Krafttraining mit unserem Eigengewicht. Mal wird mehr Fokus auf den Bauch gelegt, dann wieder auf den Rücken, kombiniert mit Arm- und Beintraining!
Solltest du Beschwerden haben z.B. Rückenschmerzen, dann bitte sag mir das vor dem Training, da wir es dann auf dich ein wenig abstimmen können bzw. einige Übungen individuell auf dich zuschneiden! Da wir eine kleine Gruppe von maximal 10 Leuten sind, ist sowas immer möglich.

Ich hoffe, du bist neugierig! Wichtig ist auf alle Fälle, dass du deine eigenen Grenzen selbst kennst und wenn du nicht mehr kannst, einfach eine Pause einlegst! Bisschen Muskelkater gehört dazu ;-).

Alles nur Kopfsache 😀😀😀



Anmeldung: Marion Gansterer

Tel.: 0699 166 91 296

Email: marion.maroni0@gmail.com

Ort: Markt 39, 2880 Kirchberg/WE

Kostenbeitrag: Zehnerblock € 90 oder 10 € Einzel




Mitzubringen, Matte, Trinkflasche, bequeme Kleidung, Turnschuhe!



No comments:

Post a Comment