Wednesday, 16 May 2018

Like a slug

Auch wenn du nur kleine Schritte machst und diese nur langsam, so kommst du doch Schritt für Schritt an dein Ziel! Oft geht es gar nicht darum, wie schnell du dein Ziel erreichst, sondern was du bis dahin alles lernst!
Unsere Seele arbeitet sehr langsam! 
Oft spielt uns unser Ego auch nur einen Streich, dass wir zu langsam vorwärts kommen und setzen uns selbst unter Druck! 
Ich weiß das klingt jetzt so locker daher "geschrieben", aber es hilft, sich manchmal einfach zurückzulehnen, zu atmen und zu vertrauen, dass alles gut geht!
Vertrauen ist in unserer Welt schon ein sehr seltenes Wort geworden! Wer vertraut schon sich, geschweige denn, jemand anderen und dem Leben doch schon gar nicht. Heute müssen wir doch alles unter Kontrolle haben und haben wir das nicht, dann macht sich Angst und Panik breit! Das Blöde, da beißt sich die Katze in den Schwanz.

Stell dir vor, dein Inneres wäre eine Firma und du bist der Chef und die Angst und Kontrolle sind je ein Mitarbeiter von dir. Beide sind out of control und drehen voll am Rad, so wie es dir auch im Leben geht. Nun hole sie beide in den Konferenzraum und frag mal nach, was die Angst braucht um sich zu entspannen bzw. ruhiger zu werden! Oder vielleicht könntest du ihr jemanden an die Seite stellen, wie den Mut, die Liebe oder das Vertrauen! Schicke sie nun in einen anderem Raum und kümmere dich um die Kontrolle! Mache hier genau dasselbe und du wirst sehen, dass es hilft! 
Vielleicht hast du selbst ein Hobby, dass dich selbst auch immer wieder motiviert oder aufmuntert und du kannst einen von den beiden, den Sportler oder Musiker oder wen auch immer an die Seite stellen!
Mach sie klein! Mach das Thema klein! Mach das Problem klein! Mach den Schmerz klein!
Ich habe erst gelesen, dass das Hauptproblem darin liegt, dass wir uns selbst zu wichtig nehmen! Das wir glauben, dass es ohne uns nicht geht! Wir oft zuviel Focus auf unsere negativen Gedanken und Sorgen legen. Doch auf einer Skala von 1 - 10 wie schlecht geht es DIR wirklich ... und mit was vergleichst du es? ...
Versteh´ mich jetzt nicht falsch! Das heißt jetzt nicht, dass du nicht wichtig bist, sondern du bist etwas ganz besonderes, etwas einzigartiges, so jemanden wie dich, gibt es auf dieser Welt nur ein einziges Mal! Du machst möglicherweise dein Problem zu etwas Großem, Besonderem, Einzigartigem! Zu groß, zu unüberwindbar ... MACH ES KLEIN!
Bist du neugierig und brauchst Unterstützung? Gerne coache ich dich in diese Richtung!




Tuesday, 15 May 2018

Angst als Antrieb ...

Hast du Angst schon mal als Antrieb gesehen! Das es dich auch dazu bringt, Dinge zu tun, die du vielleicht sonst nie tun würdest?

FotoIch kann hier natürlich nur von mir sprechen, aber ich sehe meine Existenzangst zum Beispiel als Antrieb, denn es ist mir ein Bedürfnis immer neue geschäftliche Ideen zu haben, mich immer wieder aus meiner Komfortzone herauszubewegen und neue Dinge auszuprobieren!

Auch ich habe Angst davor zu scheitern und hin und wieder hab ich das Gefühl, alles fällt mir auf den Kopf und in diesen Momenten fühle ich mich schwach, einsam und verlassen. In diesen Momenten würde ich am liebsten unter irgendeine Decke kriechen und dort bleiben, aber ich weiß auch, dass unter dieser Decke, die Luft ziemlich schnell ziemlich dünn wird und finster ist es auch und mir fallen dann Sachen ein und dann muss ich einfach wieder raus! Meine Neugierde, meine Liebe zum Leben, meine Motivation, meine Einfachnichtstillsitzenseite, die Pläne in meinem Kopf, meine Gedanken, ... und so vieles mehr!

Außerdem habe ich gelernt, dass auch wenn ich das GEFÜHL habe, zu scheitern, SO IST DAS NUR EIN GEFÜHL und ich muss mich dem nicht hingeben! Ich lasse es zu und gebe mich diesem auch hin, aber dann richte ich mich selbst auf, nehme mich an der Hand und mache mich wieder auf den Weg! An der frischen Luft, kommen mir die besten Ideen und meine Gedanken wandeln sich blitzschnell!


Friday, 11 May 2018

Spirit of the lake

Gestern wiedermal den *grünen See* besucht und obwohl das Wetter leider nicht so toll war, ehrlich gesagt, hat es geschüttet, wie aus Schaffeln, ist der Seebesuch immer etwas ganz besonderes. Der Zauber des Anblicks, das Gefühl, dass sich in einen breit macht, wenn man einfach in dieses wundervolle reine Gebirgswasser blickt, in dem die Farben wechseln, je nachdem, wie die Sonne einfällt oder so wie gestern auch nicht!

Und doch waren auch gestern die Farben wunderschön, von tiefblau, zu türkis und grün!










Und obwohl das Wetter gestern nicht so toll war, tummelten sich ganz viele Menschen und Hunde da 😉 mein Hund mit eingeschlossen!




Monday, 7 May 2018

Muttertagsangebot

3 + 1 GRATIS 

Angebot Raindrop Behandlung! 

€ 195 statt € 260

Mit ausgesuchten 100 % ätherischen Ölen von Young Living wirst du behandelt! Erst die Reflexzonen an den Füßen, danach der Rücken!  

Diese Behandlung wirkt entgiftend, entspannend und stärkend! Da diese Öle direkt auf das limbische System wirken, bekommt man ein Gefühl von heimgekommen 😊 

 Dieses Angebot gilt den ganzen Mai!!!