Thursday, 5 October 2017

Familien Systemik


Ich möchte euch heute etwas über die Familiensystemik erzählen! Sicher haben schon viele von euch gehört - z.B. Familienaufstellung nach Hellinger!

Es funktioniert über das metamorphogene Feld, dass heißt, wir sind alle mit allem verbunden. Vor allem in Familien ist das natürlich sehr spürbar, denn da merken wir oft, wie ähnlich wir unseren Eltern oder Großeltern sind! Die Revoluzer unter euch, werden jetzt sagen, ich bin sicher niemandem ähnlich aus meiner Familie, schon gar nicht Mutter oder Vater! Besonders dann, wenn du ein außerordentlich "GUTES" Verhältnis (das meine ich jetzt sarkastisch) hast!

Tatsächlich ist es aber so, dass wir uns gar nicht dagegen wehren können, denn wir sind ja auch von unseren Eltern gezeugt worden, dass bedeutet für uns, dass wir das Erbgut, nicht nur körperlich in uns haben. Gegen was man sich sehr wohl "wehren" kann sind Muster, die wir automatisch mitübernommen haben. Muster, die unsere Eltern bzw. Großeltern schon hatten, die man einfach übernimmt, weil es automatisiert wurde.
Wenn man dahinter kommt, dass man so etwas übernommen hat und man merkt, dass es einem unmöglich ist, da auszusteigen, dann sind systemische Aufstellungen sehr hilfreich!

Wie man dahinter kommt?

Ein Beispiel: Du hast kein Geld bzw. lebst immer ein wenig am Limit! Deine Eltern hatten auch keines und deine Großeltern auch schon nicht, dann steckt möglicherweise ein sehr aktiver Glaubenssatz dahinter, wie z.B. Geld stinkt, Geld zerstört den Charakter etc.

oder

du findest keinen Partner, deine Mutter/dein Vater hat auch dich schon alleine großgezogen und deine Großmutter, deine Mutter/deinen Vater.

Es gibt unzählige Muster/Glaubenssätze, die sich durch unser Leben ziehen. Manche lösen wir selbst, bei anderen wiederrum brauchen wir Hilfe.

Wenn du Hilfe brauchst, ein Muster zu durchbrechen, einen Glaubenssatz zu verändern, wenn du deine Zukunft selbst gestalten möchtest und du das Gefühl hast, es hindert dich etwas daran, dann freue ich mich, dich bald zu sehen! :-D

 M.G.

No comments:

Post a Comment