Monday, 14 September 2015

Angst???

Haben wir die nicht alle?

Ich glaube oder weiß, dass es nicht leicht ist, sich seinen Ängsten zu stellen. Es ist das Schwierigste auf dieser Welt. Aber Ängste sind von uns selbst erdachte, selbst auferlegte Projektionen. Wir haben diese Ängste selbst erschaffen. Es sind unsere Schatten! Von Kindheitsbeinen an. Und niemand außer uns ist dazu fähig, die eigenen Ängste zu besiegen.

Sich damit auseinander zu setzen, ist sicher unsere größte Herausforderung im Leben, denn es ist unser selbstgemachtes Gespenst.

Und irgendwann kommt der Punkt, da entdeckt man, dass dieser böse Geist, gar nicht so böse ist. Das dieser Schatten, ein großer Teil von uns ist, den wir lange Zeit verleugnet haben. Wir erkennen ihn oft in einer Person, die wir, aus unersichtlichen Gründen, nicht leiden können!

Hat man das erkannt, löst sich dieser Schatten, unseres Selbst auf.

Aber wir verlieren nichts, im Gegenteil, es gibt uns Kraft! Denn in diesem Moment, nehmen wir unseren Schatten an und integrieren ihn, als einen Teil unseres Selbst. Wir wachsen dadurch. Wenn wir die Chance nutzen, haben wir die  Möglichkeit über uns hinaus zu wachsen! Wir gewinnen einen Teil dazu!

Und dann muss man sich nur mehr klar darüber werden, was man will und sich seiner eigenen Möglichkeiten bewusst werden!!!

 

ALLES IST MÖGLICH

No comments:

Post a Comment