Tuesday, 18 November 2014

Neubeginn


Das Saturnjahr neigt sich dem Ende zu und jetzt geht's nochmal ans Eingemachte! Wer in zu engen Schuhen steckt, in einem Korsette, in seiner Haut keinen Platz mehr hat ... wird das jetzt nochmal so richtig zu spüren bekommen.


 Es ist an der Zeit, sich dem Neuen zuzuwenden und das Alte endlich abzustreifen!

Thursday, 13 November 2014

Meridianübungen


Heute gibt’s mal kein Gedicht, aber dafür ein paar lustige Fotos von mir!

Hab mir vorgenommen, jeden Tag die Makko Ho´s zu machen vor allem länger als 5 Minuten .

Die Makko Ho´s sind eigene Dehnübungen um die 12 Meridiane zu öffnen bzw. zu aktivieren!

Gestern hab ich das erste Mal die Übungen gemacht - ca. 1/2 Stunde lang und das Ergebnis ist genial! Bin heute munter geworden und war total locker!

Ich hab mich ehrlich gesagt ein wenig vor einem Muskelkater gefürchtet, aber ich habe nichts gespürt, obwohl ich immer sehr in die Dehnung gegangen bin - autsch

Hier mal ein paar Fotos!

Die erste Übung für das Element Metall Lunge & Dickdarm, Meridianuhrzeit 3 - 5 (Lunge) und 5 - 7 (Dickdarm) Uhr morgens.



 

 Die zweite Übung, habe ich etwas abgeändert und ist für das Element Erde, Magen (7-9) und Milz (9-11), muss dazu sagen, dass ich die Brücke erst seit ein paar Tagen mache und selbstverständlich noch verbesserungswürdig ist! Irgendwie fehlt mir noch die Kraft , aber wie sagt man so schön - Übung macht den Meister.

 
Ich habe aber tatsächlich schon ein Erfolgserlebnis, denn vor vier Tagen konnte ich mich bei der Brücke noch nicht in die Höhe drücken und brauchte Hilfe.
 
 


Monday, 10 November 2014

An Novembertagen reicht ...

 
 

Architektur&Design Foto
... nur ein Blick und du bist verzaubert,
wandelst auf den Spuren der Alten.
Das Wasser spiegelt deine Seele,
zeigt dein Innerstes.
Hier und jetzt kannst du entscheiden
wandelst du weiter auf den Spuren der Alten
oder ziehst du deine Eigene

Ich wünsche euch einen wunderschönen Wocheneinstieg - Happy Monday

Schöner Spruch!

Diesen Spruch gibt es als Wandtattoo hier:
=> www.amazon.de/dp/B00829ZHOK?tag=g3-21

Friday, 7 November 2014

Vergebung


Vergeben, ist glaub ich, eines der schwierigsten Dinge!  

Viele hadern mit Kränkungen, Beleidigungen etc. aus der Kindheit und können diesen Zorn, Trotz oder diese Traurigkeit einfach nicht los lassen. Das innere Kind in uns, unser kleiner Trotzkopf, will Gerechtigkeit.  

Tatsache ist, man kann die Zeit nicht zurück drehen, man kann die Dinge nicht ungeschehen machen. Es geht auch nicht darum, es zu vergessen, denn das passiert selten.
Aber wenn man den Zorn, die Traurigkeit oder den Trotz weiter füttert, in dem man eben diesen Emotionen viel Raum gibt, dann kann es sein, das sich dieses im Körper als Krankheit manifestiert. Das passiert natürlich nicht von jetzt auf dann, sondern ist immer eine Frage der Zeit!  

Also lass deine Schatten ziehen, wandel deine traurigen Kindheitserinnerungen um. Du allein bist nun zuständig für dein inneres Kind, bist dafür zuständig, es in Gedanken in deine Arme zu schließen und zu trösten und ihm zu zeigen, was trotz allem aus dir geworden ist.

 
Ich weiß, dass das nicht einfach ist und es ist ein Prozess, der sich über Jahre ziehen kann.
Schreck nicht davor zurück, dir Hilfe zu holen. Jemanden der dich während dieses Prozesses begleitet. Nicht alles schafft man alleine.
Es gibt so viele Möglichkeiten zu verzeihen und oft fehlt nur ein kleiner Anstoß dazu.

 

 

Saturday, 1 November 2014

Die Energie ist überall


Die Energie zu fühlen, zu berühren, beim Arbeiten zu erspüren, sich dem Fluss hinzugeben, um die Leere zu beleben, die Fülle aufteilen und einige Zeit an einem Ort verweilen ...
 

 
earthweareone.com

 
 Das ist Shiatsu für mich

Allerseelen

 
Autor ist mir leider unbekannt