Skip to main content

Posts

Danke Mama!

Recent posts

Angst vor dem Tod oder Respekt vor dem Leben?

Der Tod! Das ist schon ein heikles Thema! Ich hatte früher immer Angst vor dem Tod! Vielleicht auch deshalb, weil ich in meiner Jugend so viele Bekannte, junge Bekannte verloren habe! Autounfälle hauptsächlich! Es ist für mich aber immer noch wichtig, jede Sekunde zu leben, zu nutzen, mich ordentlich zu verabschieden, wenn jemand bei der Türe rausgeht, abends vor dem zu Bett gehen noch Gute Nacht zu sagen usw.
Ich denke mittlerweile ein klein wenig anders! Angst habe ich keine mehr! Eher Respekt vor dem Leben! Wie schnell es zu Ende sein kann und ich selbst möchte noch so viel erleben! Ich liebe das Leben mit all seinen Auf und Abs und was man so alles erlebt und wie spannend es doch ist!
Ich liebe es, beim Wachsen zuzusehen! Man macht es natürlich nicht ganz so bewusst, aber Jahre später, dann sieht man es plötzlich! z.B. meine Arbeit, wie sie sich entwickelt hat, wie der Kundenstamm stetig gewachsen ist, meine Kinder groß geworden sind, mein Pferd und ich eine Einheit wurden ... et…

Ringana Frischekosmetik

Der Summersale neigt sich dem Ende zu und bis 31. August ist noch jeden Tag ein Produkt -20 % ! Ich hab mich heute deshalb dafür entschieden, die Adds im Video zu präsentieren, weil manche nicht wissen, wie man sie mit dem Serum mischt! Die einen tragen zuerst das Serum auf und danach die Adds, aber das Serum sollte immer mit einem Adds gemischt werden!Wir unterscheiden zwischen Adds glow, Adds repair und Adds effect!Alle Adds kann man mit Ampullen vergleichen und weil sie so stark sind, sollte man sie unbedingt mit dem Serum mischen. Das glow gleicht Alters- und Pigmentflecken aus und ich selbst, würde es euch nicht empfehlen, wenn es mir nicht sehr gute Dienste erwiesen hätte.  Das effect strafft sofort und lifted umgehend und ist ein zusätzlicher Pflegebooster gegen die Zeichen von Hautalterung! Auch sehr genial!!! Das repair hilft, wenn die Haut gerötet und unrein ist. Es reguliert die Talgproduktion und wirkt beruhigend!  Grundsätzlich sollte im Verhältnis 2:1 gemischt werden. Ge…

Inneres Kind

Die Arbeit mit dem inneren Kind, ist zu meinem Steckenpferd geworden! Lange Zeit habe ich einfach nicht verstanden, worum es dabei eigentlich geht. Jeder redete immer nur vom inneren Kind und sich nur wie eines zu verhalten, reicht leider nicht 😅!

Viele Verletzungen unserer Seele entstehen im Kindesalter und manchmal sind es so banale Dinge, wie z.B. dass man einfach kein Zuckerl mehr abbekommt und alle anderen schon.
Der Glaubenssatz "Ich bin es nicht wert" oder "Ich bin nicht gut genug", ist möglicherweise hier geboren. 💥
Das Problem ist, dass unser inneres Kind sehr nachtragend ist und dieser Trotzkopf uns in weiterer Folge ganz schön zusetzen kann, denn dieses Drama ist ja dann nicht vorbei, nur weil wir erwachsen sind! !NEIN! es folgen weitere solche Erlebnisse, da einfach ein innerer Fokus darauf gerichtet ist! Wir suchen sozusagen immer wieder nach dem "Ich bin es nicht wert"-Erlebnis!

"Sei die Person, die du gebraucht hättest, als du ein Kin…

Von der Raupe zum Schmetterling

Den ganzen Tag schon versuche ich etwas zu schreiben doch ständig kommt etwas dazwischen und der Text war gelöscht! Nun versuche ich es ein letztes Mal...

Diesen Spruch finde ich toll, denn auch wir verändern uns im Inneren genauso, wie im Außen. Man sagt:"Es ruckelt immer ein bisschen, wenn das Leben in den nächsten Gang schaltet!" Und ich denke genau hier ist eine Falle eingebaut, denn wenn es ungemütlich wird, wir sozusagen unsere Comfortzone verlassen, dann neigen wir dazu, wieder in unsere alten Muster zu verfallen, weil uns diese Muster vertraut sind und wir uns damit auskennen! Dann entschließt man sich und sagt:"Pffff dann bleib ich eben Raupe!" 
Nur weil es in dem Moment einfacher erscheint, weil wir uns auf Raupenterritorium auskennen 😅. Doch in Wahrheit, sind uns schon längst Flügeln 🦋 gewachsen und wir sind nur unsicher, ob diese auch halten! Dann wollen wir aus Unsicherheit Raupe bleiben, aber Schmetterlinge fliegen nunmal. Also habt Vertrauen in euch …

Back to the roots and wings for freedom

Ich dachte immer, dass ich meinen Kindern zeige zu fliegen und ihr Vater ihnen die Wurzeln gibt! Mittlerweile hat sich meine Ansicht komplett verändert! Ich denke, dass alles an Familie Wurzeln verleiht, ganz weit gefächert in jede Richtung! Manche Wurzeln liegen tiefer andere müssen erst noch wachsen! Ich glaube, wir Eltern, legen das Fundament worauf sie stehen, worauf sie bauen, worauf sie die ersten Schritte machen und sich ausprobieren! Wir sind dafür da, ihnen Halt zu geben und wann immer sie ein paar Schritte rückwärts gehen, da zu sein und ihnen wieder den nötigen Schubs nach vorne zu geben! Wir können ihnen Sicherheit geben, dass sie immer zurück kehren können, das Fliegen allerdings, den Platz der Sicherheit, das Fundament zu verlassen, das müssen sie selbst lernen!

Muttertag!

Allen Mamas, mich natürlich eingeschlossen einen wunderschönen Muttertag! Er wird nicht anders verlaufen, als andere Tage und ich denke, so ist es gut 😎😋! Es wäre befremdlich für mich, wenn meine Kids plötzlich wie Gentleman 🕴 aufwarten würden ... ich würde mir Sorgen machen und ganz entsetzt fragen:"Wo sind meine Kinder und was habt ihr mit ihnen gemacht?"🤦‍♀️🤣🤣🤣🤣 Am Muttertag sollten wir uns selbst beschenken und mal fragen:"Was kann ich dir heute Gutes tun? Nutella, Blumen, schlafen, tanzen, laut schreien, Klapse?" 
Ein bisschen Spaß muss schon sein! Das mit der Klapse und dem laut schreien, war durchaus ernst gemeint, aber es ist mir natürlich auch bewusst, dass viele nur das Bild sehen und auf Gefällt mir drücken!

Wie vielen von euch geht es so, dass ihr über eure halbwüchsigen nicht mehr Herr werdet? Wie viele von euch ecken richtig an und versuchen alles, damit es wieder besser wird und um so mehr ihr tut, desto weniger funktioniert es - im Gegenteil, …